Andalsnes

Andalsnes liegt in der Gemeinde Rauma und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderstrecken. Es ist eingebettet zwischen tiefe Fjorde und hohe Bergketten.

Auf unserer Norwegen Kreuzfahrt machen wir vormittags einen Zwischenstopp in Andalsnes. Wir hatten rechtzeitig einen Ausflug mit der Raumbahn gebucht, da es nur begrenzte Plätze in der extra für die Kreuzfahrer organisierte Bahn gab.

"Wenn man mit einem deutschen Kreuzfahrtschiff wie die AIDA unterwegs ist, sollte man Ausflüge mit begrenzter Teilnehmeranzahl rechtzeitig buchen, sonst ist kein Platz mehr frei. Für diese Tour mussten wir gleich zu Beginn der Kreuzfahrt den Ausflug buchen."
sea you soon
Svessy
Webmaster
line

Die Raumbahn fährt regulär das Raumtal ab. Für die vielen Kreuzfahrer der AIDAsol wurde jedoch eine Extrafahrt angeboten. Der Zug stand bei Ankunft des Schiffes schon direkt am Anlegesteg und wartete auf uns. Wir liefen gemütlich hinüber und suchten uns einen schönen Platz in Fahrtrichtung mit Ausblick aus den Fenstern. Es ging das Raumatal entlang, welches durch den Fluss entstanden ist. Zahlreiche Wasserfälle speisen ihn. Ziel der Fahrt war die Station Bjorli. Die regulären Fahrten gehen noch weiter, aber hier war der Wechsel in die Busse zur Rückfahrt. Die Kreuzfahrer, die mit den Bussen nach Bjorli gefahren sind, fuhren mit der Bahn stattdessen zurück.

Auf dem Rückweg mit den Bussen hielten wir sowohl an einem Fluss sowie am Fuß der Trollwand an. Diese Felswand ist Europas höchste Steilwand und bietet viele Klettertouren an. Andere Ausflüge gingen auch die Trollstigen zur Trollwand hinauf, um einen Blick ins Tal zu erhalten.

line